19. Oktober 2018

PM: Bundeswehreinsatz in Syrien und Irak erneut verlängert - Opposition stimmt fast geschlossen gegen das Mandat

Berlin/Bonn. – Anlässlich der gestrigen Verlängerung des Bundeswehrmandates für Syrien und den Irak um ein weiteres Jahr zeigt sich die Kampagne "MACHT FRIEDEN. Zivile Lösungen für Syrien" enttäuscht. Der Bundestag hat dem Antrag der Bundesregierung auf Fortsetzung des Mandates mit 361 Ja-Stimmen gegenüber 294 Nein-Stimmen bei 4 Enthaltungen zugestimmt.

02. Oktober 2018

Newsletter #15: Abstimmung zum Syrienmandat im Bundestag +++ MACHT FRIEDEN-Aktion in Berlin +++ Lobbyarbeit +++ Rückschau Lobbying-Workshop

Liebe Freundinnen und Freunde,

die Abstimmung im Bundestag über das Bundeswehrmandat für Syrien und den Irak steht vor der Tür! Aus diesem Grund hat die Kampagne im Oktober allerhand zu tun: In unserem Newsletter informieren wir Dich über unsere Lobbyarbeit und die anstehende Aktion in Berlin. Außerdem berichten wir über unseren Workshop zum Thema Lobbygespräche, der im September in Köln stattfand. Viel Spaß beim Lesen!
 

12. September 2018

PM: Keine Beteiligung Deutschlands an Luftangriffen in Syrien


Berlin/Bonn. - Die Kampagne „MACHT FRIEDEN. Zivile Lösungen für Syrien“ nimmt die jüngsten Aussagen von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen entsetzt zur Kenntnis. Laut Medienberichten erwägt von der Leyen im Falle eines Giftgaseinsatzes durch die syrische Regierung eine aktive Beteiligung Deutschlands an sogenannten Vergeltungsschlägen in Syrien. Umso mehr begrüßt die Kampagne die Ankündigung der SPD, einer Beteiligung Deutschlands an derartigen Militärschlägen in Syrien weder in der Regierung noch im Parlament zustimmen zu wollen.